Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Gottesdienst - Mittelpunkt unserer Gemeinde
Unsere Kleinsten sind die Größten
Junge Leute für junge Leute
Feel GOoD - Abende für Frauen
Nachmittage für Senioren - gut zum Leben!
Unser Posaunenchor - 40 Jahre jung
Unsere Martinskirche - geheimnisvoll ...
Neue Altarbibel, aber Gottes Wort bleibt in Ewigkeit!
Ernte gut - alles gut!
Unsere Orgel - ist einfach nur schön und klingt wunderbar
Unsere Gemeinde - wie sie leibt und lebt!

Etwas Besonderes

Besondere Gottesdienste

Zu besonderen Anlässen finden Gottesdienste im Grünen statt, sei es am am Weinbrunnenfest im Städtle oder am Backofenfest des Gesangvereins Talheim, sei es am Erntebittgottesdienst draußen in der Flur oder beim Sommerfest des Wohn- und Pflegestifts oder bei anderen Gelegenheiten.

Das Abendmahl wird i.d.R. innerhalb des Gottesdienstes gefeiert; die eigenständige Feier des Abendmahls im Anhang an den Gottesdienst ist die Ausnahme. Bis auf wenige Ausnahmen werden Einzelkelche verwendet. Kinder sind zum Abendmahl ausdrücklich eingeladen; mit Rücksicht auf sie wird das Abendmahl stets alkoholfrei mit Traubensaft gefeiert.

Zum Gottesdienst am Totensonntag/Ewigkeitssonntag werden die Angehörigen verstorbener Gemeindeglieder persönlich eingeladen. Wir feiern einen Gottesdienst, in dem die Erinnerung an die Verstorbenen und die Hoffnung auf die Auferstehung von den Toten gleichermaßen zur Geltung kommen.

Am Heiligabend werden 2 Gottesdienste gefeiert. Der erste Gottesdienst (Christvesper) beginnt um 16:00 Uhr, der zweite Gottesdienst (Christmette) um 22:00 Uhr.

Im Gottesdienst am Altjahresabend werden die Lebensbewegungen des vergangenen Jahres verlesen.

Ehejubiläen - ob 25 Jahre, 50 Jahre oder 60 Jahre - sind ein Anlass, zurückzublicken und Gott für den gemeinsamen Weg zu danken, aber auch nach vorn zu schauen auf die nicht gerade leichten Jahre des Alters. Ein gemeinsamer Gottesdienst ist dafür ein guter Ort.

Bitte setzen Sie sich bei Bedarf mit dem Pfarramt in Verbindung.

Ev. Kirchengemeinde Stöckenburg

  • Pfarrer: Volker Adler
  • Stöckenburgstr. 3
  • 74541 Vellberg
  • Tel.: 07907-2121

Bürozeiten

  • Sekretariat: Gertrud Köder
  • Dienstag: 9:00 Uhr - 12:00 Uhr
  • Freitag: 9:00 Uhr - 12:00 Uhr

Die Konten der Kirchenpflege:

  • Kto. 5090046, BLZ 62250030, Kreissparkasse Schwäbisch Hall
  • Kto.Nr. 60342005, BLZ 60069075, Raiffeisenbank Bühlertal eG
  • freuen sich über jeden Zahlungseingang.
  • Kleine und große Spenden sind herzlich willkommen!