Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Gottesdienst - Mittelpunkt unserer Gemeinde
Unsere Kleinsten sind die Größten
Junge Leute für junge Leute
Feel GOoD - Abende für Frauen
Nachmittage für Senioren - gut zum Leben!
Unser Posaunenchor - 40 Jahre jung
Unsere Martinskirche - geheimnisvoll ...
Neue Altarbibel, aber Gottes Wort bleibt in Ewigkeit!
Ernte gut - alles gut!
Unsere Orgel - ist einfach nur schön und klingt wunderbar
Unsere Gemeinde - wie sie leibt und lebt!

Andachten "Gute Gedanken"

"Gute Gedanken" - Andachten aus dem Kirchenbezirk Schwäbisch Hall jeden Sonntag um 11:00 Uhr

Unter dem Label „Gute Gedanken“ werden die Pfarrerinnen und Pfarrer des Kirchenbezirks Schwäbisch Hall bis auf weiteres jeden Sonntag um 11:00 Uhr kurze Andachten veröffentlichen. Diese „guten Gedanken“ werden vom regionalen Fernsehsender SHA-TV im Internet gestreamt und können hier auf unserer Website oder natürlich auch auf der Website von SHA-TV unter der Adresse hallerleben.de/gutegedanken gesehen werden. Sie brauchen dazu allerdings entweder einen internetfähigen Computer oder ein Tablet oder auch ein Smartphone.

„Gute Gedanken" von Pfarrer Dieter Kern, Michelfeld, am Sonntag, 20. September 2020

Achte auf deine Prioritäten! Bei dir kommt Freizeit, Familie und Zeit für dich selbst manchmal viel zu kurz? Dieter Kern, Pfarrer aus Michelfeld zeigt dir heute wie du mit ein paar Tipps und Tricks Arbeit und Freizeit von einander trennen kannst. Deine Prioritäten spielen dabei eine große Rolle. Mit diesen einfach Tricks schaffst auch du wieder mehr Zeit für dich und deine Familie zu haben!

„Gute Gedanken" von Pfarrerin Vinh An Vu, Schwäbisch Hall, am Sonntag, 13. September 2020

Pfarrerin Vinh An Vu fragt, worauf wir unseren Fokus setzen, wenn ungewisse Zeiten bevorstehen. Sie zeigt eine Libelle, die ihren Schwerpunkt gefunden hat. Selbst wenn sie angestupst wird und stürmische Zeiten aufkommen, verliert sie ihre Blickrichtung nicht.

„Gute Gedanken" von Pfarrer Christian Leidig, Kreuzäckerkirche Schwäbisch Hall, am Sonntag, 06. September 2020

Risse, Brüche & Kanten. Christian Leidig, Pfarrer in der Kreuzäckerkirche Schwäbisch Hall zeigt uns heute als Guten Gedanken eine Ikone mit dem Erzengel Michael. Die Ikone ist ca. 600 Jahre alt und genau dies zeigt, wie die Zeit ihre Spuren hinterlassen hat und dass Bild sich durch die Zeit verändert. Genau wie auch wir uns durch die Zeit verändern.

„Gute Gedanken" von Pfarrer Johannes Albrecht, Oberaspach, am Sonntag, 30. August 2020

Auf welche Steine können wir bauen? Pfarrer Dr. Johannes Friedrich Albrecht aus Oberaspach zeigt Dir heute, wie er seine Guten Gedanken findet und worauf sie aufbauen. Lass Dich inspirieren und finde auch Du Dein Fundament für einen guten Gedanken mit Jesus Christus.

„Gute Gedanken" von Pfarrer Klaus Anthes, Schwäbisch Hall, am Sonntag, 23. August 2020

Jede Bohne zählt! Klaus Anthes Pfarrer der Evangelische Kirchengemeinde St. Michael und St. Katharina erzählt heute über die Geschichte eines Bauern und seinen Bohnen. Was bestimmt unseren Seelenhaushalt mehr – das, was wir an negativen Dingen erleben oder das, was wir Gutes erleben? Die Seele braucht ihre Streicheleinheiten, sonst nimmt sie seelischen Schaden. Psalm 103 enthält einen fast schon therapeutischen Tipp für die Seelenpflege. Und der Urlaub ist die beste Zeit, das einmal auszuprobieren.

„Gute Gedanken" von Pfarrerin Henrike Frey-Anthes, Schwäbisch Hall, am Sonntag, 16. August 2020

Pfarrerin Dr. Henrike Frey- Anthes aus Schwäbisch Hall zeigt uns heute die To-Do-Liste Gottes. Etwas ganz wichtiges darin ist das Ausruhen. Vielleicht kannst Du Dir daran ein Beispiel für deine eigene To-Do-Liste nehmen. Oder Du gehst sogar so weit und erstellst einmal eine Not-To-Do-Liste, also Dinge, die Du heute am Sonntag eben mal nicht machst.

„Gute Gedanken" von Pastorin Ute Armbruster-Stephan, Evangelisch-Methodistische Kirche Schwäbisch Hall am Sonntag, 09. August 2020

Sehnsucht nach Schweden. Pastorin Ute Armbruster-Stephan von der Evangelisch-methodistischen Kirche in Schwäbisch Hall erzählt heute von den tollsten Geschichten von Astrid Lindgren und wo man selbst in den Geschichten biblische Wahrheiten finden kann.

„Gute Gedanken" von Pfarrer Volker Adler, Stöckenburg, am Sonntag, 02. August 2020

Der Zaunkönig und der Adler. Pfarrer Volker Adler, Pfarrer auf der Stöckenburg bei Vellberg hat etwas sehr wichtiges gelernt. Die Zeit anders nutzen, Zeit nehmen für das Leben und für den Blick in die Welt.  So entdeckt man Vieles was man vorher gar nicht wahrgenommen hat.

„Gute Gedanken" von Pfarrer Stefan Engelhart, Untermünkheim, am Sonntag, 26. Juli 2020

Die Weisheit der Psalmen. Was haben Gefühle mit Psalmen zu tun? Können wir daraus etwas lernen? JA! Pfarrer Stefan Engelhart aus Untermünkheim zeigt uns heute, was für eine große Rolle Gefühle haben und wo die eigenen Gefühle in den Psalmen zu finden sind.

„Gute Gedanken" von Pfarrer Holger Stähle, Steinbach und Tullau, am Sonntag, 19. Juli 2020

"Ich lauf dann mal los…" Holger Stähle, Pfarrer in Steinbach und Tullau nimmt uns heute mit in die Natur. Auf seiner Joggingstrecke begegnet er vielen Orten und Dingen, von denen er uns heute erzählt. Schau doch mal rein und lass Dir ein paar gute Gedanken mit auf Deinen Weg geben.

„Gute Gedanken" von Pfarrerin Henrike Frey-Anthes, Schwäbisch Hall, am Sonntag, 12. Juli 2020

Gute Gedanken zu einer neuen Zukunft. Pfarrerin Dr. Henrike Frey-Anthes aus Schwäbisch Hall entführt uns heute in eine neue Zukunft nach Corona, in der wir träumen und hoffen können. Lass Dich in eine neue Zukunft tragen, in eine neue Stadt, in der Du mit Gott über die Vergangenheit reden kannst.

„Gute Gedanken" von Pfarrer Albrecht Wein, Lukaskirche Schwäbisch Hall, am Sonntag, 05. Juli 2020

Glauben ist wie Schwimmen.

Kann sein, dass Glauben erst einmal nicht so deins ist, aber es ab und zu mal wieder zu probieren schadet nichts. Vielleicht mal heimlich, alleine, wenn keiner guckt. Vielleicht merkst du irgendwann plötzlich: Es ist doch was für dich. Dieses neue Element, diese neue Dimension des Lebens trägt dich, tut dir gut, verändert dich.

„Gute Gedanken" von Vikarin Christin Dinkel, Stöckenburg, am Sonntag, 28. Juni 2020

Vikarin Christin Dinkel aus Vellberg zeigt uns heute die Gemeinsamkeiten vom Fahrradfahren und dem Leben. Wie ist das mit dem hinfallen und Wiederaufstehen? Was tun wenn man feststeckt im Leben? Mit was für einem Fahrrad würdest Du durchs Leben fahren?

„Gute Gedanken" von Pfarrerin Ruth Kern, Michelfeld, am Sonntag, 21. Juni 2020

Pfarrerin Ruth Kern aus Michelfeld nimmt uns heute mit zu einem kleinen Gedankenexperiment. Stell dir vor, du sitzt in einer Kneipe und bestellst ein Glas LEBEN. Du darfst wählen, wie aus einer Speisekarte, was darin ist. Was will ich vom Leben? Was strebe ich an? Was wünsche ich mir von meinem Leben? Corona schenkt uns die Zeit, diese Fragen zu stellen. Wollen wir wirklich zurück, wo wir vorher waren? Du könntest also wählen: Wie sähe dein Glas Leben aus - halbleer oder halbvoll?

„Gute Gedanken" von Pfarrer Matthias Bilger, Westheim, am Sonntag, 14. Juni 2020

Nach dieser Folge wirst Du beim nächsten Kaffee mit Hefezopf an Matthias Bilger, Pfarrer in Westheim, und seine verrückte Gleichung denken. Und bestimmt auch an Gott, der sich uns auf so viele Arten zeigen kann. 3=1! Eine Gleichung, die nicht ganz richtig sein kann, oder? Als göttliche Gleichung macht sie dann aber wieder Sinn. Noch nie wurde Matheunterricht mit auf den ersten Blick völlig unsinniger Rechnung mit leckerem Kaffeegebäck so schön kombiniert, wie hier. Matthias Bilger erklärt die Dreieinigkeit anhand eines sehr anschaulichen Beispiels. Aus 3 wird 1 oder 3 = 1 ist also doch richtig!

„Gute Gedanken" von Pfarrer Volker Adler, Stöckenburg, am Sonntag, 07. Juni 2020

Das Leben einfach bunter machen! Volker Adler, Pfarrer auf der Stöckenburg in Vellberg, nimmt uns heute mit auf eine berührende Reise in seine Vergangenheit. Stelle dir vor: du verlierst deinen rechten Arm und dein rechtes Bein. Was bleibt dir denn dann noch? Nur noch Glotze schauen und Jammern! Oder?? Was kann ich tun, dass mein Leben mein Leben bleibt und zwar unter jeden Umständen!? Welche Farbtupfer kann ich für meine kunterbunte Wundertüte namens LEBEN setzen?

„Gute Gedanken" von Pfarrer Klaus Anthes, Schwäbisch Hall, am Sonntag, 31. Mai 2020

Klaus Anthes, Pfarrer in Schwäbisch Hall, möchte jetzt zu Pfingsten an das Leben erinnern. An die Freiheit, an das Überwinden von Grenzen und Mauern, an ein besonderes Gemeinschaftsgefühl. Inspiriert vom fantastischen Flug der ungezähmten Wildgänse über Schottland, kommt vielleicht auch in manchen von uns die Frage auf: Was wäre, wenn man sich den Wildgänsen anschließen könnte? Wie schön wäre das, so frei zu sein?

„Gute Gedanken" von Pfarrer Kristian Kirschmann, Sulzdorf, am Sonntag, 24. Mai 2020

Im Himmel gibts Fußball, Chips und Wein... oder wie war das? Wie müsste für dich der Himmel aussehen? Für Kristian Kirschmann, Pfarrer aus Sulzdorf, Schwäbisch Hall, ist es das Glas Wein mit seiner Frau, in der Hand ein gutes Buch. Für den Nachbarn der Sieg der Fußballmannschaft, für die Kinder Kartoffelchips und schulfrei. Ist der Himmel wirklich immer so weit weg? Wo verwirklichen wir den Himmel schon Tag für Tag? Gesundheit, Vergebung, Versöhnung, Rücksicht, Menschlichkeit. In der Nachbarschaft, Beziehung, Beruf. Gott schenkt die Voraussetzungen dafür, dass wir diesen Himmel auf Erden schaffen können. Also nochmal die Frage: Wie müsste für dich der Himmel aussehen? Und was bist du bereit dafür zu tun?

„Gute Gedanken" von Vikarin Felicitas Biehler, Sophie-Scholl-Gemeinde, am Sonntag, 17. Mai 2020

Wie betest du? Und was bedeutet Gebet eigentlich? Sind wir uns im Moment des Betens bewusst, was es bewirkt? Beten kann man auf viele Art und Weisen, singend, emotional oder auch zurückhaltend. Beten, das kann man sich, nach Felicitas Biehler – Pfarrerin in Ausbildung Schwäbisch Hall, wie Herzensbildung vorstellen. Beten ist eine Zeit in der man seine Gedanken sortieren kann, ein Ort an dem die eigenen Gedanken und Gefühle aufgehoben sind. Wünsche und Gefühle erkennen und anerkennen, das bedeutet Beten. Rückbesinnung und Verbindung schaffen.

„Gute Gedanken" von Pfarrer Friedemann Horrer, Bibersfeld, am Sonntag, 10. Mai 2020

Was macht Singen mit uns? Bringt es Veränderungen mit sich, wenn wir singen? Singen hellt die Seele auf, macht glücklich, verbindet, verändert die Stimmung, das Gefühl in uns. Auch in Friedemann Horrer, Pfarrer aus Schwäbisch Hall - Bibersfeld bewegt sich etwas, wenn er singt oder sich in eine bestimmte Melodie vertieft. Doch könnte singen sich nicht auch auf unser Umfeld auswirken? Dieser Frage gehen wir gemeinsam in dieser Folge von Gute Gedanken nach.

„Gute Gedanken" von Pfarrer Tobias Feldmeyer, Gelbingen und Eltershofen, am Sonntag, 3. Mai 2020

Viele verschiedene Blickwinkel gibt es, auch in dieser Krisenzeit. Doch welche Sichtweise ist die richtige? Die durch die Rosa-Rote Brille oder doch die Brille mit Weitsicht? Tobias Feldmeyer, Pfarrer in Gelbingen, schenkt uns einen Einblick, in seine Gedanken zu verschiedenen Sichtweisen.

„Gute Gedanken" von Pfarrer Matthias Bilger, Westheim, am Sonntag, 26. April 2020

Pferd, Schildkröte und Tiger – das sollen angeblich die Lieblingstiere in Deutschland lebender Kinder sein. Das Schaf, dem ein ganzer Sonntag gewidmet ist, kommt in der Favoritenliste gar nicht vor. Warum ist dieses ‚dumme‘ Tier in der Bibel eigentlich häufiger erwähnt als alle anderen? Und sind Schafe überhaupt so dumm, wie wir immer denken? Pfarrer Matthias Bilger aus Westheim geht den Schafen auf die Spur und fragt, was die wolligen Tiere über unsere Beziehung zu Gott verraten.

„Gute Gedanken" von Pfarrer Hartmut Bullinger, Hessental, am Sonntag, 19. April 2020

Was ist ein Wunder für Dich? Welche Hoffnungen hast Du? Wunder passieren. Das gibt es: Die Wüste blüht.  Neues Leben nach dem 19.4.2020. Wirklich: Wunder passieren. Die Wüste blüht, das kann echt passieren. Deshalb hoffen wir auch auf neue „Lebensgeister“ nach dem denkwürdigen 19.4.2020! Hartmut Bullinger, Pfarrer aus Schwäbisch Hall- Hessental, teilt mit Dir seine guten Gedanken und das unglaubliche Wunder der blühenden Wüste. Faszinierende Bilder und inspirierende Gedanken die Mut machen. Mut, selbst Wunder zu erleben und auf die kleinen und großen Wunder zu achten, die uns begegnen.

„Gute Gedanken" von Pfarrerin Vinh An Vu, Schwäbisch Hall, am an Ostern 2020

Vinh An Vu, Pfarrerin aus Schwäbisch Hall, teilt mit Dir ihre guten Gedanken, die sie in Form eines Gedichts verpackt. Sie hofft, dass ihr Predigt-Slam für uns kein Spam ist. Wir sind gespannt!

„Gute Gedanken" von Dekanin Anne-Kathrin Kruse, Schwäbisch Hall, an Ostern 2020

Dieses Jahr kein richtiges Ostern mit Osterfrühstück, Eiersuchen usw.? Was feiern wir denn da überhaupt? Denn wer kann schon an die Auferstehung glauben! In der nächsten Folge geht es genau darum, dass eigentlich niemand sich wirklich etwas darunter vorstellen kann.

"Gute Gedanken" von Dekanin Anne-Kathrin Kruse, Schwäbisch Hall, am Sonntag, 05. April 2020

ALLES ABGESAGT? FALSCH! Bei all den negativen Nachrichten und Einschränkungen gibt es immer noch so viele Dinge, die NICHT abgesagt sind! In der heutigen Folge von "Gute Gedanken" geht es um Jenny und Sven, die durch die Corona- Erkrankung von Sven auf Zeit getrennt sein müssen. Quarantäne- Wirklich eine sch*** Situation! Es gibt aber immer noch so viele Dinge, die trotz Einschränkungen möglich sind. Pfarrerin und Dekanin Kathrin Kruse aus Schwäbisch Hall teilt Ihre guten Gedanken mit Dir.

Sonne ist NICHT abgesagt!

Frühling ist NICHT abgesagt!

Beziehungen sind NICHT abgesagt!

Musik ist NICHT abgesagt!

Nähe ist NICHT abgesagt!

Lesen ist NICHT abgesagt!

Fantasie ist NICHT abgesagt!

Freundlichkeit ist NICHT abgesagt!

Gespräche sind NICHT abgesagt!

Gebet ist NICHT abgesagt!

Gott ist NICHT abgesagt!

"Gute Gedanken" von Pfarrer Stefan Engelhart, Untermünkheim, am Sonntag, 29. März 2020

„Gute Gedanken" von Pfarrer Stefan Engelhart, Untermünkheim, am Sonntag, 29. März 2020. Die Bedeutung von Begegnungen und Zusammenhalt stehen dabei im Mittelpunkt.

Ev. Kirchengemeinde Stöckenburg

  • Pfarrer: Volker Adler
  • Stöckenburgstr. 3
  • 74541 Vellberg
  • Tel.: 07907-2121

Bürozeiten

  • Sekretariat: Gertrud Köder
  • Dienstag: 9:00 Uhr - 12:00 Uhr
  • Freitag: 9:00 Uhr - 12:00 Uhr

Die Konten der Kirchenpflege:

  • Kto. 5090046, BLZ 62250030, Kreissparkasse Schwäbisch Hall
  • Kto.Nr. 60342005, BLZ 60069075, Raiffeisenbank Bühlertal eG
  • freuen sich über jeden Zahlungseingang.
  • Kleine und große Spenden sind herzlich willkommen!