Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Gottesdienst - Mittelpunkt unserer Gemeinde
Unsere Kleinsten sind die Größten
Junge Leute für junge Leute
Feel GOoD - Abende für Frauen
Nachmittage für Senioren - gut zum Leben!
Unser Posaunenchor - 40 Jahre jung
Unsere Martinskirche - geheimnisvoll ...
Neue Altarbibel, aber Gottes Wort bleibt in Ewigkeit!
Ernte gut - alles gut!
Unsere Orgel - ist einfach nur schön und klingt wunderbar
Unsere Gemeinde - wie sie leibt und lebt!

Stöckenburg aktuell

Übernahme von kirchlichen Amtshandlungen (Kasualien) durch Vikarin Dinkel

Die Ausbildung einer Vikarin / eines Vikars sieht für den Anfang einen umfangreichen Block im Bereich „Bildung in Schule und Gemeinde – Religionsunterricht und Konfirmationsunterricht“ vor. Während dieser Zeit sind die Vikarinnen / Vikare schwerpunktmäßig mit Kursen im Pfarrseminar und mit Unterricht plus Praxisbegleitung in der Schule beschäftigt und daher wenig in der Kirchengemeinde zu sehen. Vikarin Dinkel hat den ersten Abschnitt ihrer Ausbildung absolviert.

Im weiteren Verlauf ihrer Ausbildung wird Vikarin Dinkel auch weiterhin an den vom Pfarrseminar vorgeschriebenen Kursen teilnehmen, aber sie wird von nun an deutlicher in der Kirchengemeinde präsent sein, und auch die kirchlichen Amtshandlungen (Taufen, Trauungen und Trauerfeiern) im Wechsel mit Pfarrer Adler übernehmen. Zu diesem Zweck haben Vikarin Dinkel und Pfarrer Adler Dienstwochen miteinander vereinbart. Vikarin Dinkel wird die in ihren Dienstwochen anfallenden Amtshandlungen wahrnehmen, Pfarrer Adler übernimmt die Amtshandlungen, die in seinen Dienstwochen anfallen. Wir danken Ihnen im Voraus sehr herzlich für Ihr Verständnis.

Ev. Kirchengemeinde Stöckenburg

  • Pfarrer: Volker Adler
  • Stöckenburgstr. 3
  • 74541 Vellberg
  • Tel.: 07907-2121

Bürozeiten

  • Sekretariat: Gertrud Köder
  • Dienstag: 9:00 Uhr - 12:00 Uhr
  • Freitag: 9:00 Uhr - 12:00 Uhr

Die Konten der Kirchenpflege:

  • Kto. 5090046, BLZ 62250030, Kreissparkasse Schwäbisch Hall
  • Kto.Nr. 60342005, BLZ 60069075, Raiffeisenbank Bühlertal eG
  • freuen sich über jeden Zahlungseingang.
  • Kleine und große Spenden sind herzlich willkommen!